Sachkapitalerhöhung zur Durchführung der Übernahme von 70,8 % der Geschäftsanteile an der Catana Capital GmbH beschlossen

München, 16. Juli 2020 – Der Vorstand der LEHNER INVESTMENTS AG (LEH, ISIN DE000A2DA406) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates den Erwerb der restlichen Geschäftsanteile (70,8 %) an der Catana Capital GmbH beschlossen.

Die Mehrheitsaktionärin der Gesellschaft, Markus Lehner Private Equity Ltd., hatte bereits am

16. März 2020 die ihr zugehörigen 29,2 % der Geschäftsanteile an der Catana Capital GmbH als Sacheinlage auf die LEHNER INVESTMENTS AG übertragen.

Der Erwerb der verbleibenden Geschäftsanteile an der Catana Capital GmbH soll nun auf Basis einer von der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft zu beschließenden Sachkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre erfolgen.