Globale Bedeutung von Family Office Konferenzen oftmals viel größer als bei Investmentkonferenzen für Institutionelle Anleger

Globale Bedeutung von Family Office Konferenzen oftmals viel größer als bei Investmentkonferenzen für Institutionelle Anleger

Markus Lehner, Gründer und Principal von LEHNER INVESTMENTS war im vergangenen Jahr bei einer Vielzahl von Family Office Konferenzen als Vortragender und Diskussionsteilnehmer geladen.

Einige der bedeutendsten Konferenzen sind die Ritossa Family Office Summits, welche mehrmals jährlich in Miami, den Emiraten, Monaco als auch Saudi-Arabien stattfinden. Diese Konferenzen sind eines der weltweit einflussreichsten Zusammentreffens von Entscheidungsträgern von über 400 Family Office Mitglieder, die insgesamt über ein Vermögen von mehr als 4,5 Billion Dollar verfügen.

Markus Lehner war beispielsweise des öfteren Teilnehmer an Podiumsdiskussionen auf der Bühne zu folgenden Themen:

  • Welche Vorteile bringt die Kombination aus Big Data und Künstliche Intelligenz im Assetmanagement
  • Richtlinien und Ratschläge für Co-Investments am Beispiel der LEHNER INVESTMENTS AG
  • Kryptowährungen gemanaget mit KI und wie man davon in Zukunft am meisten profitieren wird

Das Kennenlernen von hochkarätigen Personen, Erlangen von aktuellen Wissen, geballt mit enormer Finanzkraft, verstärken die globale Bedeutung für alle Teilnehmer der Konferenzen und sind dadurch oftmals bedeutender als herkömmliche Investmentkonferenzen.

Verwandte Beiträge

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.